SVN unterstützt Kinder mit geistiger Behinderung

Der gemeinnützige Verein Team Bananenflanke Bonn Rhein/Sieg e.V. organisiert Fußballtrainings und -turniere für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung.
Der SV Niederbachem unterstützt dieses Projekt und stellt dem Verein und seinen Fußballern den Sportplatz an der Austraße für ihre Trainingseinheiten zur Verfügung.

Organisiert wurde die Nutzung des Platzes von Ex-SVN-Spieler Freddy Teuber und SVN-Jugendleiter Marc Plaetrich, die sich im Vorfeld bereits mit den Trainern und Betreuern, sowie dem Vorstand der Bananenflanke trafen um die geltenden Einschränkungen aufgrund der Covid-19 Pandemie zu besprechen.

Liebe Bananenflanke! Wir freuen uns sehr Euch unterstützen zu können und wünschen Euch viel Spaß auf unserer Sportanlage. Es ist schön das Lächeln der Kinder zu sehen, die endlich wieder Fußball spielen dürfen.

Wir trauern um Siggi Gloß

Liebe Freunde des SV Niederbachem,

am vergangenen Wochenende ist völlig unerwartet unser langjähriger Freund und Wegbegleiter Siggi Gloß von uns gegangen.

In Dankbarkeit nehmen wir Abschied, seine tatkräftige Unterstützung werden wir vermissen und er wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Auch seine offene und ehrliche Art werden wir noch lange in unseren Herzen tragen

Jugend Camp beim SVN

Am heutigen Sonntag hat der SV Niederbachem ein Jugend-Camp organisiert. Über 20 Kinder aus allen Jugenden des Vereins wurden über sechs Stunden vom Trainerteam und Spielern der 1. Mannschaft, rund um DFB Elite Lizenz Trainer Alexander Odenthal, trainiert.
Die Kinder hatten großen Spaß und waren die erstem im Verein, die wieder mit Kontakt trainieren durften.

Der Verein plant aufgrund des großen Erfolgs solche Jugend-Camps öfter durchzuführen und dann auch Angebote für Kinder anderer Vereine zu machen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Alexander Odenthal, den weiteren Trainern, dem Orga-Team, den Kindern und den Eltern für diesen schönen sonnigen Tag.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

wir laden recht herzlich zur Jahreshauptversammlung 2020 ein. Diese findet am Montag, den 15. Juni 2020 ab 19:00 Uhr im Vereinsheim des SV Niederbachem 1947 e.V. statt.

Es wird ein neuer Vorstand gewählt. Zudem werden zwei Anträge des Vorstandes zur Abstimmung gestellt. Dabei handelt es sich zum einen um eine Änderung der Satzung und zum anderen um eine Anpassung der Mitgliedsbeiträge.
Die Anträge, sowie die gesamte Tagesordnung werden ab Dienstag, 02.06.2020 zur Einsicht am schwarzen Brett im Vereinsheim veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme.

Sportliche Grüße

Der Vorstand

FVM will die Saison nun doch abbrechen

SVN begrüßt Umdenken des FVM

Bereits gestern hat der Fußballverband Mittelrhein bekannt gegeben auf einem Verbandstag am 20. und 21. Juni, entgegen ursprünglicher Aussagen, nun doch den Vorschlag zu machen die Saison abzubrechen. Dabei soll es einen Aufsteiger und keine Absteiger geben.

Der Vorstand des SV Niederbachem begrüßt diese Entscheidung ausdrücklich und bedankt sich bei den Gremien für das Überdenken der bisherigen Auffassungen, auch nach Anhörung der Begründungen durch die Vereine, wie den SV Niederbachem.

Sven Sattler, sportlicher Leiter des Vereins, ist zufrieden: “Ich bin froh über das Umdenken des Verbandes. Meiner Meinung nach haben die Vereine nun die größtmögliche Planungssicherheit, spätestens dann, wenn der Verbandstag entschieden hat, wie die Saison gewertet werden soll. Dieser Schritt bringt auch wieder ein Stück Normalität mit sich und lässt, mit den Vorgaben der Politik, eine weitestgehend ‘normale’ Saison 20/21 als möglich erscheinen.”

Vorstand dankt seinen “Corona-Beauftragen”, Trainern und Eltern

Der SV Niederbachem hat am vergangenen Mittwoch erfolgreich das Training der Senioren und Junioren wieder aufgenommen. Inzwischen haben alle Mannschaften mindestens eine Einheit absolviert.

Möglich wurde dies durch die aufwändige Arbeit der beiden SVN-Corona-Beauftragten Sven Sattler (Senioren) und Marc S. Plaetrich (Junioren), die die Vorgaben des DFB, des FVM, des Landes NRW und der Gemeinde Wachtberg umgesetzt, Regeln für das Training verfasst und die Sportanlage daraufhin vorbereitet haben.

Der Vorstand des Vereins möchte sich bei den beiden an dieser Stelle recht herzlich für die tolle Arbeit und die Ermöglichung des Trainings als einer der ersten Vereine im gesamten Kreis Bonn bedanken.

Ein Dank geht auch an all die Eltern und Trainer, die ihrerseits die Spieler auf diese Situation vorbereitet und sie aufgeklärt haben.

Das Konzept funktioniert außerordentlich gut und alle Trainer und Spieler halten sich vorbildlich an die Vorgaben, selbst die Allerkleinsten Fußballer des Vereins im Alter von gerade einmal sieben Jahren.

Es ist schön endlich wieder Fußball im Stadion an der Austraße zu sehen. Gerade den Kindern ist das Strahlen in den Gesichtern anzusehen.

SV Niederbachem startet wieder ins Mannschaftstraining

Als einer der ersten Vereine in der Region hat der SV Niederbachem am Mittwoch, den 13.05.2020 den regulären Trainingsbetrieb der Senioren- und Juniorenmannschaften wieder aufgenommen. Der Trainingsbetrieb war aufgrund der Corona-Pandemie im März behördlich ausgesetzt worden.

Der Vereinsvorstand hat ein Konzept erarbeitet und dabei eine Vielzahl von Maßnahmen veranlasst, um diese Wiederaufnahme des Trainings möglich zu machen. Hierzu zählen z.B. Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen. Es wurden intensive Gespräche mit den Trainern, Eltern und Spielern geführt, um die Realisierung dieses Maßnahmenpakets zu ermöglichen – und es gelang.

Als erste Mannschaft seit März 2020 betrat die F-1 von Trainer Achim Assenmacherpünktlich um 16:30 Uhr das Spielfeld für das Training. Es war den Kindern anzusehen, wie glücklich sie waren, wenn auch mit Einschränkungen, endlich wieder mit ihren Freunden gegen den Ball zu treten. Verschiede Übungen, wie Pass- und Schusstraining sind ja auch in diesen Zeiten ohne körperlichen Kontakt möglich. Im Anschluss trainierten auch die E-1, die E-2 und die C-2 Jugend. Alle weiteren Jugendmannschaftenm, mit Ausnahme der Spielgruppe (unter 6 Jahre) und die Senioren-Teams nehmen ihr Training in den folgenden Tagen auf.

Der Vorstand möchte sich an dieser Stelle sehr herzlich bei allen Trainern und Betreuern für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken den Kindern dieses Training wieder zu ermöglichen. Ebenso danken wir allen Eltern und Kinden, die die Regeln respektieren und befolgen.

Bei Fragen stehen die Abteilungsleiter Sven Sattler (Senioren) und Marc Plaetrich (Junioren) jederzeit zur Verfügung. Die Kontaktdaten sind auf der Internetseite des Vereins www.sv-niederbachem.de zu finden.

Vorstand benennt kommissarischen Jugendleiter

Nach dem Rücktritt des jahrelangen Jugendleiter Teddy Miebach am 2. Mai 2020 hat der Vorstand nun einen kommissarischen Jugendleiter bestimmt. Bis zur Jahreshauptversammlung übernimmt das Amt übergangsweise Pressesprecher Marc Plaetrich, der künftig für alle Belange der Jugend als Ansprechpartner des Vereins gilt, sowohl für Trainer, Spieler und Eltern, aber auch für andere Vereine und Verbände.

Teddy Miebach hatte sein Amt zur Verfügung gestellt um den Weg frei für Vorbereitungen aller Art für eine Fortsetzung der aktuellen Saison oder eine neue Saison im Falle eines Abbruchs der Spielzeit 2019/2020 zu machen, da er bei der kommenden Jahreshauptversammlung, die derzeit für den 15.06.2020 terminiert ist nicht mehr kandidiert, wie er dem Vorstand bereits im Winter mitteilte.

Der SV Niederbachem bedankt sich an dieser Stelle bei Teddy Miebach für die herausragende Arbeit als Jugendleiter in den vergangenen Jahren und freut sich, dass er dem Verein nun für neue Aufgaben zur Verfügung stehen wird.