E-1 startet erfolgreich in die Hallensaison

Am vergangenen Samstag spielte die Mannschaft von Peter Rutz beim Turnier in Rheindorf. Dort wurde sie in der Gruppe ohne Gegentor Gruppensieger. Im Finale dann unterlag die Mannschaft unglücklich im Siebenmeterschießen gegen Hertha Bonn, obwohl Torwart Finnegan Botha drei (!) Elfmeter halten konnte.

Am Sonntag stand dann das hochkarätig besetzte Turnier des Bonner SC mit 14 Mannschaften an.
In einer wahren „Todesgruppe“ erreichte die Mannschaft einen bemerkenswerten dritten Platz, hinter den beiden späteren Finalisten Bonner SC und Fortuna Köln. Gegen die Fortuna spielte unser SVN 0:0, gegen den BSC verlor man unglücklich 0:1. Am Ende erreichte der SVN den fünften Platz im Turnier. Nur BSC 1 und 2, Fortuna Köln und der FC Hennef platzierten sich vor unserem SV Niederbachem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.